Ingo Dannhorn

Webdesign

Ingo Dannhorn konzertiert in den bekanntesten Musikzentren und Konzertsälen, wie dem Münchner Herkulessaal, dem großen Musikvereinssaal in Wien, dem Seoul Arts Center, der Eremitage in St. Petersburg, in Brasilia, Recife, Shanghai, Venedig, Sydney, Berlin, Chongquin, Santiago de Chile. Er arbeitete mit Kurt Eichhorn zusammen, Dennis Russel Davies dirigierte sein Debut in Wien, Kurt Masur verneigte sich vor seiner musikalischen Laudatio. Zahlreiche Liederabende und Kammermusikkonzerte mit Francisco Araiza, Kieth Engen, Jose Cura, Christian Altenburger und Maxim Vengerov erweitern Ingo Dannhorns musikalische Vita. Das breite Spektrum seiner Aktivitäten ist in Produktionen, Konzertmitschnitten und Einspielungen dokumentiert.

Ein neues Webdesign soll hier für eine moderne Internetpräsenz sorgen und den Pianisten optimal im Web-Bereich repräsentieren. Hier fiel die Wahl schnell auf einen OnePager, da hier viele Informationen auf einer einzigen Seite angezeigt werden können. Die Bilder wurden größtenteils in Grautönen in Szene gesetzt und dieser Cleane Stil wurde auch für alle Elemente beibehalten.

Zum Projekt